elektrische Bottom-Up Jalousien
Umbraflex E-motion
Lamellenstapel-emotion-jalousie-32
IMG_20201016_204837_639
InShot_20201001_223837334
IMG_20200107_223022_377
2017-10-04 11.10.36
Kierspe-01-190
2_02 Kopie
Bottom-Up heißt die Lösung

Systemvorteile
 

  • Ausfahrrichtung von unten nach oben

  • Lamellen ohne Aufzugsbandstanzung

  • Kein Schieflauf

  • Programmierbare Endlagen

  • Programmierbarer Zwischenstopp

  • Smartphonesteuerung

  • Ausführung ohne Verkabelung mit Akku-Motor erhältlich

„Die Dinge im richtigen Licht sehen.“ Ein Ausspruch der durchaus seine Berechtigung hat, speziell auch am Arbeitsplatz.

Die Umbratec-Entwicklung der Bottom-Up Jalousie wurde durch die Forschungsarbeiten von Prof. Dr. h.c. Ing. Christian Bartenbach maßgeblich inspiriert. Die nachgewiesene Leistungsverbesserung und geringere Ermüdung durch die richtige dosierte Tageslichtbeleuchtung ist die Basis für moderne Bürokonzepte.

Durch den Oberlichteffekt des Antriebskonzeptes von unten nach oben, kann Tageslicht weit in die Raumtiefe gelangen und sorgt so für eine diffuse angenehme Ausleuchtung des Raumes. Einsetzbar in Glasstrennwänden und als Fensterbeschattung.

Im Vergleich mit den Systemen anderer Hersteller lassen sich mit der variablen Beschattung im unteren Bereich die ansonsten zu hohen Leuchtdichten am Bildschirmarbeitsplatz vermeiden.  Kein anderes System erfüllt alle gesetzlichen Vorgaben für sämtliche Beleuchtungssituationen so gut wie die Bottom-Up Lösung.

Aber auch im privaten Zuhause eignet sich dieses System optimal für einen eleganten Sichtschutz bei gleichzeitig maximaler Transparenz. Einfach per Fernbedienung die passende Atmosphäre einstellen oder per Smartphone App die verschiedenen Szenarien programmieren und zur passenden Zeit abrufen, die Möglichkeiten sind vielfälltig.

Ausschreibungstext
Bottom-Up-Jalousie

Umbraflex E-motion

Zubehör

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom